Gratis bloggen bei
myblog.de

und jezt???

Ich kann nicht sagen ob ich glücklich bin oder unglücklich. Nein eigentlich kann ich es sagen ich bin nicht glücklich. Ich fühle mich einsam und verlassen. Ich muss heute den ganzen Tag weinen und kann nicht mehr aufhören. Auch wenn etwas lustig ist schaffe ich es nicht. Ich hatte nicht gedacht dass mich diese Trennung so mit nimmt. Das es mir so mein Herz bricht. Und ich solche schmerzen habe. Ich bin traurig und wütend gleichzeitig. Ich liebe Ihn doch hasse ich Ihn.

Ich weis, dass ich ohne Ihn nicht mehr leben kann. Ich versuchte es ja aber es geht nicht. Ich schreibe mit Ihm im MSN und es schmerzt sehr. Ich bin so hin und her gerissen!

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Worte die mein Herz dir schrieb
Eine neue Nacht ohne Sterne
Ohne dich
Mit den Gedanken bei dir in der Ferne
Verzehre ich mich
Denn mein Herz hat wieder aufgehört zu schlagen
Zu viele Tränen sind vergossen
Wie soll ich es dir sagen?
Blut ist geflossen
Im Krieg der Gefühle
Wollte mich ergeben
Nicht mehr Leben
Doch dann kam die Erinnerung zurück
Deine Augen, dein Lächeln, dein ganzes Ich
- und mein Glück
Verstehst selbst nicht doch ich liebe dich
Bin voller Trümmer - zerstört
Hast mir meine Flügel genommen
Bau mich wieder auf, tu was sich gehört
Dafür wirst du mich bekommen
Sturm hat sich gelegt
Doch die Hoffnung blieb
Und so last du die Worte die mein Herz dir schrieb

 

16.6.09 23:54
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
DIARY About this girl ♥ LIEBE? Graphics
Abonnieren Kontakt VERGANGENHEIT Gästebuch